Die 3. Corona Impfung

Kurz und Knackig:

  • Für wen ist die Impfung?: Gedacht ist sie für Menschen, bei denen die vollständige Impfung mindestens 6 Monate zurückliegt oder auch Genesene, bei denen die Infektion mindestens 6 Monate zurückliegt.
  • Ab wann wird generell geimpft?: Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern hatten sich Anfang August darauf verständigt, dass eine 3. Impfdosis erst ab September verabreicht werden soll. Obwohl alle in Deutschland zugelassenen Corona-Impfstoffe nach Einschätzung der Wissenschaftler einen sehr hohen Schutz gegen das Corona-Virus Sars-CoV-2 bieten, ist nach wie vor wissenschaftlich nicht belegt, wie lange dieser Schutz tatsächlich anhält.
  • Auffrischung, was bekomme ich?: Die Booster-Impfung wird durch einen zugelassenen Impfstoff durchgeführt.
  • Wie bekomme ich die 3. Booster-Impfung?: Ganz einfach, SIE kommen auf uns zu (!!), da Sie am besten wissen, wann der Zeitraum von 6 Monaten abgelaufen ist.
  • Wann wird geimpft?: Über aktuelle Impftage /-vormittage werden Sie hier oder per Aushang in der Praxis informiert. Wichtig: geimpft wird in 6er (Biontec) bzw. 10er (Moderna) Gruppen, da wir sonst Impfstoff verwerfen müssten.
  • Aufklärungsgespräch oder sehe ich eine Arzt vorher?: Besteht bei Ihnen noch Kommunikationsbedarf mit einem ärztlichen Kollegen? Bitte vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch vor dem Impftermin, am Impftag führen wir keine Beratungsgespräche durch.
  • Wie bekomme ich einen Impftermin?: Wir sind dabei einen für Sie komfortablen Weg zu finden, wie sie einen Termin bei uns erhalten können.